ETP aus Dänemark setzt Bolero ein

Riedel Bolero Wireless Intercom bei ETP
Riedel Bolero Wireless Intercom bei ETP

Die European Tour Production (ETP) setzt auf die Intercom-Lösung Bolero von Riedel. Damit kann ETP seinen Kunden eine native IP-Kommunikationslösung anbieten, die neben einer optimalen Abdeckung und Zuverlässigkeit auch hohe Sprachqualität und Flexibilität für nahezu jede Art und Größe von Produktionen bietet. Die ETP wurde 1994 gegründet und ist ein Full-Service-Anbieter von Produktionsdienstleistungen und Bühnen-, Licht-, Video- und Tontechnik für Konzerttourneen, Sportveranstaltungen oder Außenproduktionen. Mit der Erweiterung der Drahtlos-Abteilung ist ETP der erste Produktionsverleih in Dänemark mit einem umfangreichen Bolero-Sortiment, bestehend aus mehreren Antennen und über zwei Dutzend Beltpacks. Jakob Refer vom Audio-Integrator Jakx stand beratend zur Seite, um Bolero auf die Anforderungen des Unternehmens abzustimmen und übernahm auch Inbetriebnahme und Support.

„Flexibilität war für uns entscheidend, denn wir müssen in der Lage sein, das System für jede Art von Produktion zu skalieren. Eine weitere wichtige Anforderung war die Fähigkeit, IP-Technologien zu nutzen, die minimale Glasfaserverbindungen und Switches erfordern.“

Victor Lang, Wireless/Audio System Engineer, ETP

ETP setzte Bolero erstmals für eine Theaterproduktion ein, bei der einen Tag vor der Uraufführung Probleme mit dem bisherigen System aufgetreten waren. Für die spektakuläre Show, bei der zahlreiche Darsteller an Seilen über die Bühne fliegen, war verlässliche Crewkommunikation absolut entscheidend. 

„Ich habe nicht lange gezögert, Bolero für diese Produktion zu empfehlen. Mir war klar, dass das System genau das richtige für eine derart anspruchsvolle Aufführung sein würde. […]”

Als DECT-basiertes Intercom-System im lizenzfreien 1,9GHZ-Frequenzbereich ermöglicht Bolero den Produktionsteams, das begrenzte UHF-Spektrum für andere Anwendungen wie Mikrofone und IEM-Systeme frei zu halten.