Fold! von Element One – Eleganz für den Konferenzraum

FOLD! Ein interaktiver Monitor von Element One.
FOLD! Ein interaktiver Monitor der Edelklasse von Element One.
Element One steht für elegantes Design und hohe Funktionalität. Mit dem neuen Monitor Fold! ist das Kuppenheimer Unternehmen seiner Linie treu geblieben. Versenkbare Monitore in hochwertigen Konferenzmöbeln sind an sich keine neue Erfindung, aber die Raffinesse liegt im Detail. Der Fold! 173 Touch ist ein möbelintegriertes Monitorsystem mit elektromechanischem Antrieb. Letzterer ist nicht nur für das Herausfahren den schlanken nur 8 mm dicken Full HD-Displays zuständig, sondern auch für deren Neigung, dessen Winkel sich zwischen 15°–90° automatisch einstellen lässt. Die Einstellung erfolgt mittels Taster am Gerät selbst oder per Fernbedienung. Der 17,3“ Monitor besticht durch sein Design, das in gehobenen Konferenzräumen besonders zur Geltung kommen dürfte. Sein Gehäuse besteht aus silbern eloxiertem Aluminium und enthält eine zwei Millimeter dicke, gehärtete und entspiegelte Schutzscheibe. Ein elektronischer Klemmschutz sowie ein mechanischer Schutz bei Fehlbedienung sind ebenfalls vorhanden. Wird der Monitor als Touch-System gewählt, so verbindet er zwei Welten zu einer. Einerseits als gewöhnlicher Monitor und andererseits als interaktives Tablet, wodurch er dann als Steuerungssystem beispielsweise für Präsentationen eingesetzt werden kann. Durch die Elektromotorik lässt sich die Arbeitsposition immer optimal einstellen.
„Unsere Motivation für die Entwicklung des FOLD! war, wirkliche Interaktion und Bedienung wie beim Tablet zu ermöglichen“ Thorsten Nees, Geschäftsführer der Element One Multimedia GmbH.
Elektromotorische Positionierung des FOLD!
Vorteil des FOLD! gegenüber einem klassischen Tablet ist, dass er ausgefahren zwar die ideale Tabletposition auf dem Tisch einnimmt, aber trotzdem kein Einzelgerät ist, sondern ein Teil der AV-Medientechnik – mit allen Sicherheitsmerkmalen und Funktionen, die für einen Besprechungs oder Konferenzraum benötigt werden. Außerdem ist er mit 17,3“ größer als ein herkömmliches Tablet und bietet so ein wesentlich komfortableres Sichtfeld. Grundsätzlich ist der FOLD! mit allen technischen Features ausgestattet, die man von Element One kennt.
„Die Idee war, das Beste aus allen Welten zu verbinden.“