An dieser Stelle stellen wir interessierten Lesern einige Auszüge von Artikeln vor, die in der AV-views 6/1|20/21 veröffentlicht wurden. Die Artikel sind gekürzt und sind vollständig in der Printausgabe vorhanden. Die Redaktion behält sich vor, einige Artikel später in vollem Umfang online zu veröffentlichen.

Das aktuelle Heft können Sie hier beziehen.

ISE 2021

Was passiert mit derISE 2021 in Barcelona. Die Pandemie scheint im Griff zu sein, aber vorbei ist sie noch lange nicht. Statements von Verantwortlichen signalisieren, dass die ISE als Hybrid-Veranstaltung stattfinden wird.

Interaktive Technologien
bereichern den Einzelhandel

Den Einzelhandel hat die Pandemie stark getroffen und damit auch die Anbieter von Digital Signage Lösungen. Aber es wird auch eine Zeit nach COVID-19 geben und dann wird es darauf ankommen, wie Kunden im Einzelhandel richtig angesprochen werden, damit Einkaufen ein Erlebnis bleibt und wird und wirtschaftlich Früchte trägt. Zwei Faktoren spielen dabei eine wichtige Rolle: die digitale Technologie und Interaktivität.

Die Zukunft der Veranstaltungen

Die Corona-Pandemie fordert heraus: nicht nur das Gesundheitswesen, Politik und Gesellschaft. Auch die Veranstaltungsbranche muss in Klausur gehen und darüber nachdenken, inwieweit konventionelle Formate noch zeitgemäß sind. Andererseits bedeuten Innovationen auch nicht immer ein Allheilmittel. Das Problem bleibt der Mensch! Die Veränderung seiner Verhaltensweisen dauert viel länger als so mancher technische Fortschritt.

Thema: Homeoffice

Von zuhause aus zu arbeiten ist in den Zeiten der Pandemie
eines der Gebote der Stunde. Umso mehr, seitdem politische
Entscheidungsträger ausdrücklich darum gebeten haben, dies zu tun, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Die damit wieder in Gang gesetzte Diskussion, inwieweit das Arbeiten im Homeoffice sinnvoll

Weitere Themen:

Tests:

Projektoren:

  • Vivitek DH3665ZN
  • NEC PA804UL

Kollaboration:

Panasonic TY-WPS1

Highlights:

  • Der Kampf um die Meinung
  • Photokina wird eingestellt