AVer CAM550 mit zwei Objektiven

AVer CAM550

Die neue CAM550 ist der Neuzugang im AVer Portfolio und soll für ein beeindruckendes Konferenzerlebnis sorgen, denn sie ist mit zwei Objektiven ausgestattet. Die PTZ (Pan-Tilt-Zoom)-Kamera erfasst mit ihrem 12-fachen optischen Zoom (24-facher Gesamtzoom) die einzelnen Meeting-Teilnehmer, während das KI-Objektiv mit 95° Sichtfeld einen Panoramablick in den Meeting-Raum ermöglicht, so als wäre man live vor Ort. Mit der Dynamic Framing Funktion fokussiert die CAM550 alle Teilnehmer im Raum, auch diejenigen, die später dazu kommen. Das sekundäre KI-Objektiv erkennt die Neuankömmlinge selbständig und die PTZ-Kamera passt daraufhin den Bildausschnitt automatisch an. Auf diese Weise optimiert die Funktion den Ablauf von Meetings und macht manuelles Nachjustieren der Kamera überflüssig.

Über die integrierte KI-Gestenerkennung wird die Kamera intuitiv und kontaktlos per Handzeichen oder über die mitgelieferte IR-Fernsteuerung aus der Ferne bedient. Die Smart Gallery- ermöglicht es per KI-Gesichts- und Körpererkennungstechnologie, wahlweise nur die Gesichter oder den gesamten Oberkörper der Teilnehmer passend zuzuschneiden, um sicherzustellen, dass jeder Teilnehmer optimal im Bilde erscheint.

Die Kamera ist kompatibel mit zahlreichen Anwendungen wie z.B. Zoom, Microsoft Teams, Skype, Skype for Business, Google Meet, Microsoft Lync, usw.

Die AVer CAM550 ist zu einem Preis von etwa 1.600 Euro im Handel erhältlich.