USB-CAM130 von AVer

AVer CAM130

AVer hat mit der USB-Kamera CAM130 eine Webcam vorgestellt, mit der sich Videokonferenzen im Office wie auch im Homeoffice durchführen lassen. Das besondere an der CAM130 ist, dass sie über ein intelligentes Beleuchtungssystem verfügt, das die Meetingteilnehmer automatisch in ein optimales Licht rückt. Dabei hilft ihr der 4K True WDR Sony Sensor und Hochleistungs-Bilderfassungsfunktionen wie Auto-Belichtung, Weißabgleich, Gegenlichtkompensation und Doppelobjektiv-Blickwinkel (120°/90°). Die 4K-Kamera ist zertifiziert für Zoom, Skype for Business, Microsoft Teams, Unified Communications sowie Clickshare Conference. Unabhängig vom Einsatzort sorgt die intelligente Beleuchtungstechnologie der CAM130 dafür, dass die Benutzerdarstellung auf dem Bildschirm optimal ist, selbst bei Gegenlicht. Die automatische Bildeinstellung (Autofokus) folgt den Meeting-Teilnehmern mit Hilfe der SmartFrame-Funktionalität und passt sich an alle Personen im Bild an, selbst wenn sie eine Maske tragen oder nur im Profil erfasst werden. Zwei Richtmikrofone mit Echo- und Rauschunterdrückung sind ebenfalls integriert und eine IR-Fernbedienung zur komfortablen Bedienung der Konferenzkamera liegt bei.

Eine antibakterielle Oberflächenbeschichtung der CAM130 soll dabei helfen das Ansteckungsrisiko mit Krankheitskeimen, wie Grippeviren oder anderen Krankheitserregern, zu reduzieren.

Ist die 4K-Kamera gerade nicht im Einsatz, dient die integrierte Objektivabdeckung dem sicheren Schutz der Privatsphäre. Zur leichten Befestigung verfügt die AVer CAM130 über eine verstellbare Bildschirmhalterung, die universell auf jeden Monitor oder Laptop passt und sich nach oben oder unten neigen lässt, sowie zur sicheren Befestigung an einem optional erhältlichen Stativ über ein Schraubloch auf der Unterseite.