Kollaboration-Software NovoStage von Vivitek

ISE 2022, Stand 3D820

NovoStage Anwendung

NovoStage heißt die neue Software von Vivitek, mit der jedes Display mit Windows-Betriebssystem zu einer drahtlosen Kollaborationslösung werden soll. Mit ihr lassen sich Inhalte von Geräten mit allen gängigen Betriebssystemen wie iOS, MacOS, Android, Windows, Chromebook und Ubuntu spiegeln. Die Lösung ist gedacht für Geschäftsanwendungen und für den Einsatz im Bildungswesen. NovoStage lässt sich auf einem Display mit OPS-Einschub-PC mit Windows-Betriebssystem installieren und kommt ohne weitere Hardware oder Kabel aus. Die Verbindung erfolgt die NovoConnect Software/App, Airplay oder browserbasiert über launchnovo.com. Sollten Compliance-Regeln den Netzwerkzugriff von externen Personen einschränken, so lässt sich auch über einen der USB-Dongles von Vivitek, wie bspw. dem LauncherPlus, eine Verbindung zwischen Endgerät und Windows-Display herstellen. Bis zu vier Inhalte lassen sich, unabhängig von deren Quelle, mit gleichzeitig darstellen. Darüber hinaus ist die gesamte Kommunikation mit AES-256-Verschlüsselung gesichert.

Neben der Spiegelung von Bildschirminhalten ermöglicht die Software hybride Meetings, indem auch Inhalte von gängigen VC-Lösungen, wie Zoom, Skype oder MS Teams, auf die große Anzeige gespiegelt werden können. So müssen nicht alle Teilnehmenden vor Ort anwesend sein, um an einer Besprechung teilzunehmen

NovoStage kostet etwa 300 Euro und kann unter www.novoconnect.eu heruntergeladen werden. Der Hersteller gibt an, die Software mit kostenlosen Updates über einen langen Zeitraum hinweg konsequent zu aktualisieren.