Bluetooth Headset der Voyager 4300 UC-Serie

Poly Headset Voyager 4320

Mit der Voyager 4300 UC-Serie stellt Poly die neuesten Mitglieder der Bluetooth Kopfhörer der UC 3000-Serie vor. Die neue Serie ist eigens für eine hybride Arbeitsweise entwickelt soll für flexibles Arbeiten im Büro oder im HomeOffice sein. Den Bewegungsradius gibt Poly mit garantierten 50 Metern an, und ausgestattet ist das Headset mit zahlreichen Konnektivitätsoptionen. Über den mitgelieferten BT700-USB-Adapter lassen sich die Geräte gleichzeitig mit einem Smartphone und Computer verbinden und sorgen so den ganzen Tag für die optimale Flexibilität.

Die Voyager 4300 UC-Serie hat auch eine Stummschaltfunktion. Sie enthält eine leicht zu findende Stummschalttaste und eine dynamische Stummschaltungswarnung. Die erkennt und warnt, wenn der Sprecher versehentlich stummgeschaltet ist. Weiterhin bieten die Headsets der Voyager 4300 UC-Serie die Möglichkeit, mit dem bevorzugten Videokonferenz-Anbieter zu arbeiten. Die Microsoft Teams-zertifizierte Version ist mit einer dedizierten Microsoft Teams-Taste am Headset erhältlich. Durch diese lässt sich beispielsweise die Teams-App sofort aufzurufen, oder durch visuelle Signale feststellen, wenn der Nutzer eine Benachrichtigung in MS Teams erhalten hat. Für ein nahtloses Zoom-Meeting-Erlebnis sind die Headsets der Voyager 4300 UC-Serie außerdem Zoom-zertifiziert, einschließlich Remote-Anrufsteuerung und Stummschaltung.

Die Voyager 4300 UC Serie ist ab etwa 217 Euro erhältlich.