TruVoicelift für TeamConnect Ceiling

TCC2 Priority Zone
TrueVoicelift bringt mehr Sprachverständlichkeit

Sennheiser hat mit TruVoicelift das TeamConnect Ceiling 2 Mikrofonsystem um ein Sprachverstärkungssystem erweitert, das für noch mehr Sprachverständlichkeit in Klassenzimmern, Hörsälen und Konferenzräumen sorgen soll. Darüber hinaus bietet es viele intuitive Funktionen, die für ein angenehmes und klares Hörerlebnis sorgen sollen.

Für bestehende TeamConnect Ceiling 2 (TCC2) Systeme können Anwender jetzt die TruVoicelift-Funktionalität hinzufügen, indem sie einfach das kostenlose Firmware-Update über die Sennheiser Control Cockpit-App installieren. Neue Anwender erhalten von Anfang an zwei Lösungen in einer. Je nach Größe und Konfiguration des Raums können zusätzliche TeamConnect Ceiling 2 Mikrofone als Publikumsmikrofone installiert werden, so dass eine komplett kontaktlose Mikrofonlösung entsteht, die mögliche Hygienerisiken reduziert.

TruVoicelift basiert auf einem fortschrittlichen Frequenzverschiebungsalgorithmus, der einige entscheidende zusätzliche dB an Verstärkung liefert, um Vortragende besser zu verstehen. Gleichzeitig verfügt die Funktion über eine „Feedback Prevention Mute“-Funktion. Sollte der Pegel einmal zu hoch sein, schaltet TCC 2 kurzzeitig stumm, um Rückkopplungen zu vermeiden. Wird in den Sprechpausen ein vordefinierter Audio-Schwellenwert nicht erreicht, wird ein Noise Gate aktiviert, das TeamConnect Ceiling 2 stummschaltet, um eine Verstärkung von Hintergrundgeräuschen zu verhindern.

Alle Einstellungen von TruVoicelift können bequem über die Sennheiser Control Cockpit App gesteuert werden. Mit der App lassen sich auch Prioritätszonen einrichten, das sind Bereiche, in denen der Ton vorwiegend aufgenommen wird. Dies ist hilfreich für alle Setups, bei denen der Ton in der Regel von einem definierten Ort kommt, wie z. B. dem vorderen Teil eines Hörsaals. Außerdem können Nutzer „erweiterte Ausschlusszonen“ definieren, mit denen sie gezielt Geräuschquellen ausschließen können, z. B. Klimaanlagen oder Lüftungsgeräte.