ISE 2021 In Barcelona?

Fira Barcelona
Die ISE 2021 wird verschoben

Die Pandemie um COVID-19 hält uns noch im Würgegriff. Und manche Zeitgenossen scheinen nicht über genügend kognitive Fähigkeiten zu verfügen, um den Ernst der Lage zu erkennen und kreieren immer wieder neue Hotspots. Dennoch gibt es leise Hoffnungen, dass es im kommenden Jahr doch eine ISE 2021 geben wird.

Eine nach den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation durchgeführte Risikobewertung hat das Gesamtrisiko der Übertragung und weiteren Verbreitung von COVID-19 auf der ISE 2021 als „gering“ eingestuft. Die Bewertung berücksichtigt die mit dem Ereignis verbundenen Risikofaktoren und die Auswirkungen spezifisch formulierter Sicherheitsmaßnahmen, heißt es aus Kreisen der ISE-Verantwortlichen. Demzufolge haben Fira de Barcelona, ​​die Risikoberatung AON und die Hospital Clinic of Barcelona gemeinsam Strategien für Veranstaltungen in der Fira entwickelt. Dies umfasste die Bewertung und Analyse von mehr als 60 Prozessen oder Diensten, was zur Identifizierung von nicht weniger 948 Minderungspunkten führte.

Die Maßnahmen zur Gewährleistung einer gesunden und sicheren Umwelt ISE 2021 stehen Ausstellern, ISE- und Fira-Mitarbeitern als umfassende Richtlinien zur Verfügung. Ein Leitfaden für sicheres Ausstellen, der vom Veranstalter Integrated Systems Events veröffentlicht wird, soll dabei helfen, dass die Bucherinnen und Besucher der ISE 2021 vollen Schutz gegen COVID-19 bekommen und dennoch einen weitgehend ungestörten Messeaufenthalt genießen können.

Der Leitfaden ist in vier Abschnitte unterteilt: Aktionen von Fira de Barcelona und ISE, Standgestaltung, Standmanagement und Besucherführung. Jeder Abschnitt enthält wesentliche Maßnahmen in den Bereichen Gesundheit und Sicherheit, Verkehrsfluss und Besuchermanagement, Personal, Standpersonal und Lieferanten sowie soziale Distanzierung.

Managing Director ISE Mike Blackman
Managing Director ISE Mike Blackman

„Wir hatten verständlicherweise viele Fragen von Ausstellern und anderen, wie ISE 2021 von der anhaltenden Situation im Bereich der öffentlichen Gesundheit beeinflusst wird […] Die Situation entwickelt sich weiter und wir werden den Leitfaden aktualisieren, wenn Änderungen an der Strategie erforderlich sind. Wir sind weiterhin bestrebt, die ISE 2021 im kommenden Februar als persönliche Veranstaltung auf der Fira abzuhalten.“

Mike Blackman, Geschäftsführer von Integrated Systems Events

Bleibt zu wünschen, dass der Leitfaden gar nicht erst nicht zum Einsatz kommen muss.