„AV meets future Experts“ auch 2019 erfolgreich

„AV meets future Experts"

Die Veranstaltungsreihe „AV meets future Experts“ vom Branchen-Fachverband AVIEA festigt seinen erfolgreichen Kurs auch in 2019.

Der Fachkräfte- und Nachwuchsmangel gerade in technischen Berufen ist seit Jahren ein brisantes Thema und die AV-Branche ist da keine Ausnahme. AVIEA startete bereits im Jahr 2018 seine Veranstaltungsreihe „AV meets (future) Experts“, um dieser Problematik entgegen zu wirken. Am 10. Oktober 2019 fand im kING – Kultur- und Kongresszentrum in Ingelheim am Rhein die zweite Auflage statt. Das Event erfreute sich über großen Zuspruch, sowohl von den Studenten, Professoren als auch den teilnehmenden Firmen. Rund 150 Studenten nutzten die Möglichkeit, sich über die unterschiedlichen Aspekte der AV-Branche zu informieren, darunter Internet of Things, AV-Produktentwicklung, die Kontrolle von Schall, Custom Media auf Superyachten, 4D-Theater und Future Work sowie Brand Spaces. Hierzu konnten sie spannende Keynotes erleben und an praxisnahen Workshops teilnehmen. Neben dem informativen Teil hatten die Studenten zudem die Möglichkeit, sich zu vernetzen und Kontakte in die Branche zu knüpfen.

Die Studenten, die alle aus technischen Studiengängen stammten, verfügten bereits über gewisse Grundkenntnisse aus Teilen der Branche. In Workshops und an den Infoständen konnten sich die Studenten einen guten Einblick verschaffen. Die Aussteller und Partner konnten sich indessen über die angenehme Atmosphäre und neue Kontakte freuen.

„Die Veranstaltung war auch für AVIEA ein voller Erfolg. Das Ziel, technische Studiengänge und Firmen zusammen zu bringen, ist eine wesentliche Voraussetzung für eine nachhaltige Nachwuchsarbeit. Nachdem das Event so durchweg positives Feedback erhielt, freue ich mich schon heute auf eine Fortsetzung und unsere weiteren Aktivitäten im Hochschul- und Ausbildungsbereich. Durch die Veranstaltung hat sich ein neues Netzwerk aus Sponsoren und Professoren entwickelt, woraus wir eine Gruppe bilden, die sich im März 2020 wieder trifft.“

Rafael Melson, AVIEA Account Manager DACH