Neue Mikrofonserie TwinPlex von Shure

Shure TwinPlex im Einsatz
Shure TwinPlex im Einsatz

Auf der NAB 2019 hat Shure TwinPlex, eine neue Serie hochwertiger Subminiatur (5mm) Lavaliermikrofone und Headsets mit Kugelcharakteristik, vorgestellt. TwinPlex ist für die naturgetreue Abbildung hoher und tiefer Frequenzen gedacht und wurde speziell für Einsatzbereiche mit anspruchsvollen Bedingungen konstruiert, in denen eine präzise Stimmwiedergabe unabdingbar ist. Die Kapseltechnologie mit Doppelmembran wurde zum Patent angemeldet und ermöglicht einen facettenreichen Klang in einem leicht zu kaschierenden Gehäuse. Das kompakte Design lässt sich unauffällig unter der Kleidung platzieren, ohne dass die Klangqualität leidet. Die TwinPlex Serie beinhaltet vier Lavaliermikrofone (TL45, TL46, TL47, TL48) sowie ein leichtes, anpassbares Headset (TH53) in verschiedenen Farben mit umfangreichem Zubehör. Die Konstruktion mit Doppelmembran und Kugelcharakteristik sorgt für eine natürliche, transparente und warme Stimmwiedergabe und bietet eine außergewöhnliche Off-Axis-Klangtreue sowie ein beispiellos geringes Eigenrauschen.

Shure TwinPlex TL46/TL47
Die TwinPlex Mikrofone sind in verschiedenen Farben erhältlich.

Um Jahre intensiver Nutzung zu simulieren, wurde das extrem dünne TwinPlex-Kabel in internen Tests bis zum absoluten Limit geknickt, gedehnt und gezogen. Die Kabel, erhältlich in Ausführungen von 1,1 mm und 1,6 mm, sind dank einer innovativen Spiralkonstruktion mit zusätzlicher Abschirmung gegen Knicken und dauerhafte Verformung geschützt.